Schwerter Pokalflut - 2013

 

Die Hapkidoker der Budogemeinschaft Schwerte 61 behauptete sich auf der Landesmeisterschaft Technik in Hamm erneut.
Die Kampkünstler knüpften an die Erfolge des Vorjahres an und brachten abermals die Mannschaftspokale der Jugend und der Erwachsenen in die Ruhrstadt.

Der junge Nachwuchs zeigte ein Programm aus Fußtritten, Fallschule und Selbstverteidigungstechniken gegen verschiedene Angriffe. Trainer Meister Guido Böse (V. Dan) ist mit 18 Nachwuchssportlern im Altersbereich von acht bis16 Jahren angereist und zählte hiermit zu den gruppenstärksten Vereinen.
Die Meisterschaft in der Jugend wurde in fünf Altersgruppen und Gürtelgrade unterteilt, hierbei hat Schwerte gleich zwei Jugendlandesmeister ausmachen können. Anna-Zoe Geisel (TJ1) und Sophie Hillebrand (TJ2) überzeugten mit ihren Leistungen und standen ganz oben auf dem Treppchen.

Gefolgt von ihren Vereinskollegen und neuen Vizemeistern Ainhoa Grürmann (TJ1) und Lutz Hillebrand (TJ3). Auf dem dritten Platz und somit auch auf dem Siegerpodest Johanna Kahl (TJ1), Nick Bömelburg (TJ2) und Nic Rullkötter (TJ5). Auf dem vierten Platz kam Dominik Wieberneid (TJ4),

Kai Hillebrand (TJ1) , auf den fünften Paul Surmann (TJ4), Julius Gottschalk (TJ2), Lynn Löchner (TJ1), auf den sechsten Janis Löchner (TJ2), Ella Hillebrand (TJ1) auf den siebten Sophie Rosenko (TJ2), auf den elften Platz Leander Geisel (TJ2), auf den 13. Adriana Noack (TJ2) und auf den 14. Marc-Aurel Welteken (TJ2).
Im Anschluss an die Jugendmeisterschaft durften die Senioren auf die Matte. Auch hier ging Schwerte mit einer gruppenstarken Mannschaft von zehn Kämpfern in den Wettkampf. Als neuer Landesmeister verwies er seinen Vereinskollegen Markus Hillebrand auf den zweiten Platz. Silke Vonhoff belegte Platz sechs.

In der Meisterklasse hatte die Budogemeinschaft das Treppchen für sich reserviert. In einem spannenden Wettkampf konnte Meister Guido Böse (V.Dan) das Duell für sich entscheiden. Gefolgt von seinen Kollegen Meister Reinhold Harenbrock (IV. Dan) auf dem zweitenPlatz und Sergej Bereznev (II.Dan) auf dem dritten Platz. In der Kategorie Waffenform muss der Kampfkünstler seine Fertigkeiten im Umgang mit einer Waffe demonstrieren. Auch in der Meisterklasse entschied Schwerte die ersten beiden Plätze für sich. Meister Guido Böse präsentierte wie Körper und Schwertbewegung harmonisch miteinander in Einklang zu bringen ist. Dies brachte ihm erneut den Titel Landesmeister ein. Reinhold Harenbrock zeigte, wie sich ein Hapkido Meister mit einem Langstock zur Wehr setzen kann. Eine Form auf hohem Niveau brachte Ihm den zweiten Platz ein.

Zum ersten Mal dabei und gleich auf den ersten Platz beeindruckte Schülerin Romina Heßmert mit einer beindruckenden Vorführung, Silke Vonhoff überzeugte die Punkterichter mit einer Fußtechnik Form und belegte hier den zweiten Platz.
In der Meisterklasse nahm Meister Böse seinen dritten Landesmeistertitel entgegen. Der Titel zum Vizemeister ging an Sergej Bereznev. Die dritte Kategorie zum Thema Formenlauf nennt sich Freestyle. Auch hier demonstrierte Meister Guido Böse sein Können. Diese Darbietung brachte ihm den vierten Landesmeistertitel ein. Sein Teamkamerad Reinhold Harenbrock machte es ihm nicht leicht, er erreichte zum dritten Mal an diesem Tag den zweiten Platz.

In der vorletzten Kategorie standen beide Meister zusammen auf der Matte. In einer Show zogen die Meister Böse und Harenbrock das Publikum in Ihren Bann. Geist. Das brachte ihnen Platz 1. Traditionell zum Ende jeder Meisterschaft üben sich die Teilnehmer im Bruchtest.
In dieser Übung war die Budogemeinschaft fast konkurrenzlos. Gordon Pieler machte erneut auf sich aufmerksam und holte Platz eins bei den Schülern, Marius Schreiner wurde Dritter und Markus Hillebrand Vierter, in der Dan-Klasse erneuter Landesmeistertitel für Meister Guido Böse, der sich in der neunten Runde mit einem Innenhandkantenschlag an einem 6 cm Brett gegen seinen Schüler Sergej Bereznev auf Platz zwei durchsetzen konnte und Tobias Lohre (II.Dan) auf Platz drei, somit ist Guido Böse weiterhin der einzige Danträger landesweit, der in der Lage ist, 6cm Holz freihängend mit der Hand zu teilen.

http://www.lokalkompass.de

   

Videogalerie - Hapkido  

   

Fotogalerie - Hapkido