Neue Aikido-Meister beim Aikido Verband NRW (AVNRW)

Am 12. März 2011 fanden in Hannover und Frankfurt Danprüfungen statt. Auch der AVNRW hatte mit Christian Honisch, Thanh-An Bui und Roger Kiel drei erfolgreiche Prüflinge ins Rennen geschickt.

Für Christian Honisch war es die erste Danprüfung überhaupt. Christian trat in Begleitung von Trainer Volker Caspari, der ihm während der Prüfung als Uke (Angreifer) diente, zur Danprüfung in Frankfurt/Main an. Nach der 40-minütigen Theorieprüfung zeigte er unter den kritischen Augen von DAB-Bundestrainer und Prüfungsvorsitzendem Karl Köppel (7. Dan Aikido) sein technisches Kännen. Nach der gelungenen und Äußerst schweißtreibenden Dan-Prüfung hielt Christian Honisch endlich die ersehnte Urkunde zum 1. Dan Aikido in Händen.                              

Für Roger Kiel und Thanh-An Bui ging es am Samstag zur Prüfung nach Hannover. In Hannover wurden 3 erfolgreiche Prüfungen zum 3. und 2 zum 2. Dan absolviert. Ausrichter der Prüfung war die SG von 1896 Misburg. Als alte Hasen in Sachen Danprüfung, legten Roger und An dort erfolgreich die Prüfung zum 3. Dan Aikido ab. Mitgereist als zweiter Uke für das Randori ist Ute Käckelheim. Das Prüfungsprogramm haben An und Roger gegenseitig als Uke und Nage absolviert, wovon die Prüfer Berthold Krause (5. Dan Aikido), Ulrich Schümann (6. Dan Aikido) und Roger Zieger (5. Dan Aikido) recht beeindruckt waren.

Der AVNRW gratuliert Christian, Roger und An herzlich zu ihren bestandenen Danprüfungen. 

 

Carsten Rosengarth
Referent Public Relations
AVNRW

 

   

Videogalerie - Aikido  

   

Fotogalerie - Aikido